Sicherheits- und Pflegehinweise für Lithium-Polymer-Akku´s (LiPo´s)

Lithium-Polymer-Zellen sind grundsätzlich sicher, solange sie mit angebrachter Sorgfalt behandelt werden. Unsachgemäße Benutzung kann zu Schäden an Mensch und Umgebung führen. Sowohl wir als auch der Hersteller sind nicht haftbar für Schäden die bei der Nutzung von Lithium-Polymer-Akkus entstehen können.


Bitte beachte sorgfältig die folgenden Sicherheitshinweise beim Umgang mit LiPo-Zellen.
 

1. Sollte ein Akku in seiner Hüllenstruktur beschädigt werden, besteht die Gefahr von austretender Elektrolytflüssigkeit, diese Substanzen sind schädlich für Schleimhäute, Haut und Augen. Beim Kontakt mit der Elektrolytflüssigkeit empfehlen wir intensivstes Spülen der betroffenen Hautstellen mit Wasser. Sollten anhaltende Hautirritationen oder Verätzungen auftreten, empfehlen wir einen Arzt aufzusuchen.

Bei Augenkontakt ist immer ein Arzt aufzusuchen.
 

2. Lade deinen LiPo-Akku ausschließlich mit einem dafür geeigneten Ladegerät - benutze stets einen sog. Balancer.

3. Lade nie die Akku´s unmittelbar nach dem Gebrauch, sofern diese noch warm oder gar heiß sind.

4. Vermeide unter allen Umständen den Akku kurzzuschließen und verwende nur Kurzschluss sichere Steckverbindungen.

5. Der Ladevorgang sollte nie in unmittelbarer Nähe von Menschen oder einer leicht entflammbaren Umgebung erfolgen.

6. Beobachte während des Ladens deinen Lipo genau um bei evtl. Störungen sofort eingreifen zu können und so erhebliche Schäden zu verhindern.

7. Lösche deinen brennenden LIPO niemals mit Wasser! Stelle zum Löschen einen Eimer mit trockenem Sand bereit.

8. Manipuliere oder modifiziere niemals einen Lipo-Akku!

9. Lagere deine Lipo´s über längere Zeiträume mit 50 ... 70 % ihrer max. Ladung. Wir empfehlen hierzu ein geeignetes Ladegerät mit einem Ladeprogramm zur Lagerung.