Flugschulungen
Raum Bamberg (96050)


Bei uns könnt ihr das Modellfliegen leicht erlernen. Wir schulen mittels Lehrer- / Schülersystem, mit dem ihr gefahrlos das Fliegen erlernen könnt, da der Lehrer zu jederzeit eingreifen kann. Wir passen uns euren individuellen Wünschen und Leistungsvoraussetzungen an und planen dementsprechend die Schulung mit euch.
Bei absoluten Neulingen werden wir erst mit einem Simulator Training beginnen, damit ihr euch mit der Steuerung etwas vertraut machen könnt und euch der nachfolgende Real Flug mehr Spaß macht und Sicherheit gibt. Beim Real Flug keine Angst haben, wir stellen euch das komplette Equipment und haften auch für etwaige Schäden. Für euch besteht dabei kein finanzielles Risiko. Über eine Modellhalterhaftpflichtversicherung müsst ihr euch auch keine Sorgen machen, ihr seid während der Schulung komplett über uns versichert.

Wenn ihr nun Lust aufs Fliegen habt, meldet euch bei uns. 


Fluglehrer 
                                            

                 Mario Fischer (rechts im Bild)



Senderequipment
 

                         
                                Lehrersender
                          Futaba T8FG Super


                              Schülersender 
                                Futaba T6J



Fluggelände


Hallstadt Spot 1
 

           
                                    

Hallstadt Spot 2 

  
              

Modellflugplatz Viereth                   


                         

Geisfeld

    
                 

 Litzendorf                    


                       



Flächenflug
 

Anfänger:

Modelle:

  • Yuki Model "Blaze"
  • ROC Hobby "V-Tail Glider" 2,2m
  • Topmodel CZ "Swish" (In Vorbereitung)
  • Hype "U Can Fly"
  • Hacker "Kinetic"
  • Stick 1060mm


 

Fortgeschritten / Kunstflug:

Modelle:

  • EFlite "Carbon Z YAK 54"
  • Staufenbiel "Vegas" 2m Hotliner
  • Staufenbiel "Red Cougar"
  • "HK Radjet 800"
  • Multiplex "Razzor RR"
  • FunFly "EXTRA 300" (Nitro)


Schnupperstunde Flächenmodell:

Einblick in die technische Seite des Modellfluges incl. Akku- und Funktechnik, Schulung der Steuerfunktionen mit anschließendem Schnupperflug mit dem ROC Hobby V-Tail Glider, Topmodel CZ "Swish" oder der Hype U Can Fly über ein Lehrer-Schüler-System. Das Modell wird durch den Fluglehrer in die Luft gebracht und auch gelandet. Der Schüler übernimmt in der Luft die Steuerung des Modells, in unkontrollierten Passagen übernimmt der Fluglehrer wieder die Steuerung.

Dauer ca. 35 – 45min, Nettoflugzeit ca. 10-15min - 20€


Training Flächenmodell:

Vermittlung von Basiswissen über Modell- und Zubehörtechnik, Flugphysik und Steuerfunktionen. Der Schwerpunkt des Trainings liegt auf der praktischen Flugschulung mittels Lehrer-Schüler-System.
Das Modell wird durch den Fluglehrer in die Luft gebracht und auch gelandet. Der Schüler übernimmt in der Luft die Steuerung des Modells, in unkontrollierten Passagen übernimmt der Fluglehrer wieder die Steuerung. Nach Fortschritt des Schülers, kann dieser auch nach ein paar Anfängerstunden das Starten und Landen in Angriff nehmen. Selbstverständlich immer mit Unterstützung des Fluglehrers.


Flugstunde (Anfänger) ca. 2-6 Akkuladungen, Nettoflugzeit ca. 30-45 Min. – 45€
Flugstunde (Fortgeschritten) ca. 4-6 Akkuladungen, Nettoflugzeit ca. 30-45 Min. – 50€
Flugstunde (Kunstflug) ca. 4-6 Akkuladungen, Nettoflugzeit ca. 30-45 Min. – 60€

Wir bieten euch auch individuelle Trainingseinheiten an, z.B. Tagesschulung, usw.


Anfänger:
Phase 1: Kennenlernen der Steuereingaben Motor, Höhenruder, Seitenruder und Querruder
Phase 2: Kurvenflug, Höhe halten
Phase 3: Erste kleine Rundflüge


Fortgeschritten:
Phase 1: Selbstständiges Starten und Landen, Rundflüge
Phase 2: Übung von diversen Flugmanövern
Phase 3: Vertiefung des bereits gelernten

Kunstflug:
Voraussetzung: Der Schüler beherrscht das Fortgeschrittenen-Stadium
Ziel: Erlernen diverser Kunstflugfiguren wie Rollen, Loopings, Turns, usw……

 


 

Heliflug
 

Modelle:

  • Mikado LOGO 500 SE
  • Compass 3D Plus FBL Nitro
  • Raptor 30 Nitro


Schnupperstunde Heli:
Einblick in die technische Seite des Heli Modells incl. Akku- und Funktechnik, Schulung der Steuerfunktionen mit anschließendem Schnupperflug über ein Lehrer-Schüler-System.

Dauer ca. 35 – 45min, Nettoflugzeit ca. 5-8min - 25€

Einzelstunde Heli:
Vermittlung von Basiswissen über Modell- und Zubehörtechnik (u.a. Flybarless), Flugphysik und Steuerfunktionen. Der Schwerpunkt des Flugtrainings liegt auf der praktischen Flugschulung mittels Lehrer-Schüler-System mit individueller Zielsetzung.

Flugstunde (Anfänger) ca. 4-6 Akkuladungen, Nettoflugzeit ca. 30 Min. – 60€
Flugstunde (Fortgeschritten) ca. 4-6 Akkuladungen, Nettoflugzeit ca. 30 Min. – 80€


Anfänger:
Phase 1: Schwebeflug mit Heck inkl. Start und Landung
Phase 2: Schwebeflug seitlich
Phase 3: verschiedene Schwebeflugübungen
Phase 4: Rundflug


Fortgeschritten:
Phase 1: Nasenschweben
Phase 2: Kunstflug 1 (Turns, Loopings, Rollen)
Phase 3: Kunstflug 2 (Rückenschweben, Flips)


Tagesseminar-Heli
Wie in den Einzelstunden, jedoch mit besserem Erfolg, da zusammenhängend geübt werden kann.
Zwischen den Flügen angepasste Pausen mit theoretischer Wissensvermittlung. Tagesseminare auch mit mehreren Schülern möglich.

Anfänger - 4 Einzelstunden - Nettoflugzeit ca. 120min - 180 €
Fortgeschritten - 4 Einzelstunden - Nettoflugzeit ca. 120min - 240€